Unsere Bügelbilder befinden sich immer auf einer Übertragungsfolie & Klarsichtfolie (Für den Versand) und können folgendermaßen auf Dein Wunschtextil angebracht werden.

Schritt 1
Schritt 2
Schritt 3

1. Frisch gewaschenes Textil auf harten Untergrund legen ( z. B Küchentisch) & die zu bedruckende Stelle glatt bügeln. Somit ist das Textil auch gut vorgewärmt und das aufbügeln des Motives wird somit erleichtert.

2. Das Bügelmotiv von der Klarsichtfolie* abziehen, auf die gewünschte Stelle kleben und gut glatt streichen.

3. Über das Bügelmotiv legst Du nun Backpapier.

Schritt 4
Schritt 5
Schritt 6

4. Das Bügeleisen auf ca. 150 Grad vorwärmen (Stufe: Baumwolle). Jetzt nach und nach viel Druck auf das Motiv (darüber befindet sich immer noch das Backpapier) ausüben. KEINE TYPISCHEN BÜGELBEWEGUNGEN MACHEN. Stelle für Stelle andrücken. Solange wiederholen, bis Du das gesamte Motiv einmal angedrückt hast.

5. Die Übertragungsfolie vorsichtig abziehen und prüfen, ob das Motiv am Textil haftet. Wenn nicht, Übertragungsfolie wieder auf das Motiv kleben, Backpapier drüber & Schritt 5 wiederholen.

6. Sobald das Motiv vollständig am Textil haftet, das Backpapier direkt auf das Motiv legen und nochmals feste anbügeln.

Schritt 7

Nach dem Übertragen das Textil 24 Stunden nicht waschen.

Nach den 24 Stunden hat sich das Motiv, sollte es mit genügend Druck aufgebracht sein, so gut mit dem Textil verbunden haben, dass normale Waschvorgänge (auf links gedreht) bei 40 Grad machbar sind.

*Klarsichtfolie: Die Folie, auf der sich das Bügelmotiv befindet, damit die Klebewirkung der Übertragungsfolie während des Versandes nicht nachlässt.